Menschliche Würde Denkmal

                    Menschliche Würde           animation            

Menschliche Würde ist nicht verhandelbare Naturkonstante und beschreibt gesamte Daseins die Naturprodukt MENSCH

 

Alle negativen Phänomene in der Menschheit, wie Faschismus, Extremismus, Chauvinismus, Terrorismus,
Imperialismus, Herrschaft und andere kommen von einem Übermaß oder Mangel an sozialen Ressourcen.

 

Menschliche Würde ist durch die naturgeschichtliche Entwicklung mit der Erlaubnis der Mutter Natur
unter Beteiligung ausnahmslos aller Menschen auf das heutige Niveau gekommen. Wir können heute nur
deshalb diesen Begriff ausdrücken und den dahinter von uns angelegten Sinn verstehen, weil die
gesamte Menschheit von Anfang an alles zusammen geschaffen hat. Sie hat zusammen Intelligenz entwickelt,
zusammen die Geschichte geprägt und zusammen die Zukunft entwickelt.
Die Menschliche Würde ist das Produkt des Naturphänomens Mensch und beinhaltet hauptsächlich die
Fähigkeit der Gestaltung durch körperliche und geistige Arbeit. Die menschliche Würde hat in unbewussten
und bewussten Zeiten durch Interessen, Kriege, Völkermorde und ähnliches viele verschiedene Krümmungen
erlitten, aber die allergrößte Krümmung verursachte der Diebstahl von Arbeit, aus dem sich, wie vor
einiger Zeit einer gesagt hat, das Kapital bildet und  speist.
Wie die Masse den Raum und die Zeit in Einsteins Theorie der Raumzeitkrümmung krümmt, genauso krümmt das Kapital
die Menschliche Würde und zieht sie in sich rein. Und so lange es das Kapital gibt wird es die
Menschlichen Würde ziehen und krümmen. Das ist als Momentaufnahme von heute auf der Hinterseite des
Denkmals "Menschliche Würde" dargestellt. Hier wird das Kapital als goldene Halbkugel
in der Mitte der verzerrten Ebene dargestellt, und Sie können sehen, wie das Wort „Menschliche Würde“ in fast allen Sprachen der Welt zunehmend verzerrt wird und bis zu einer unverständlichen krümmt, je näher an Gold.

Die Abbildung auf der Vorderseite des Denkmals „Menschenwürde“ zeigt
wie die Menschheit ihre Zukunft gestalten soll, die in der nächsten Ewigkeit stabil existieren wird.
Auf einer homogenen, gleichberechtigten Ebene stört nichts die Unberührbarkeit der „Menschliche Würde“.
Unsere Natur, das Universum, der Mikro- und Makrokosmos haben eine Kreisform.

Wie die Menschheit einmal am Anfang ihres Weges Spuren in der Natur hinterlassen hat
und immer mehr vertiefen sich diese Spuren, je mehr sie sich entwickeln. Dies symbolisiert eine Furche, einen Kanal in der Halbkugel.

Die Menschheit heute als Quadrat steht unnatürliche Form in einer instabilen Position auf den Schultern von Mutter Natur.
Denkmal aus Naturstein mit einer Größe von 1800x1800x2735mm und einem Gewicht von 4700kg.

 

gallery/mw-bild

Menschliche Würde    Hintenransicht

 

gallery/mw-bild-hinten

Menschliche Würde      Vorneransicht